+++ Aktuelle Informationen zum
Thema Coronavirus +++

Internationale Projekte der Schulen der IB Medizinischen Akademie




Gabarone, Botswana

Dauer 2 Wochen
Frequenz/nä. Termin je nach Fördermittelbewilligung, angestrebt alle 2 Jahre
Kooperationspartner botswanischen Partner: BOCODOL, französischer Partner: ADERE
Projektart trinationales Gruppenprojekt
Projektfinanzierung Robert- Bosch Stiftung "On y va" + Eigenmittel + DFJW
Projektorganisation Medizinische Akademie IB GIS mbH, Schule für Ergotherapie, K. Gablick
Projekttitel "Prävention durch Wissen" Teil 2, in Gabarone, Botswana
Teilnehmerzahl 30
zusätzliche Informationen http://www.bosch-stiftung.de/content/language1/html/50336.asp

Hintergrund

10 Deutsche und 10 französische Auszubildende der Ergotherapie fahren 2014 für 14 Tage nach Botswana zur Fortsetzung des Projekts „Prävention durch Wissen“ zum botswanischen Partner BOCODOL

Hauptziel der trilateralen Jugendbegegnung.

Umsetzung von Aufklärungs- und Austauschveranstaltungen gemeinsam mit botswanischen Jugendlichen zu den Themen: HIV, Malaria, Sexualität, Ernährung und Umwelthygiene

Ziele im Detail

Pädagogische Ziele der transnationalen Maßnahme sind:

  • Kompetenzerwerb im kultursensiblen Umgang
  • Verbesserung der interkulturellen Kommunikationsfähigkeit von Jugendlichen zur Chancenverbesserung auf dem globalen Arbeitsmarkt
  • Erlangung von Fachkompetenz zum Austausch zu den Themen HIV, Malaria; Umwelthygiene und Ernährung
  • Anwendung und Austausch von Wissen und Methodenkompetenzen zu kulturspezifischen Themen wie Hygiene, Ernährung, Sexualität