Schule für Logopädie Aschaffenburg

Daten und Fakten zur Ausbildung

Berufsbezeichnung

Staatlich anerkannte*r Logopäde*Logopädin

Tätigkeitsfelder

Kliniken, Logopädiepraxen, Rehabilitationseinrichtungen, Sonderpädagogische Einrichtungen

Abschluss

Staatliches Examen

Dauer

3 Jahre Vollzeit

Ausbildungsbeginn

jährlich

Zugangsvoraussetzungen

Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung oder mittlere Reife und gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufs

Die Ausbildung an unserer Schule für Logopädie Aschaffenburg

Das Kind mit den verdrehten Sätzen, der stotternde Jugendliche, der krächzende Berufssprecher, die alte Dame nach dem Schlaganfall. Kaum ein Therapeutenberuf bietet so ein breites Spektrum an Tätigkeitsfeldern wie die Logopädie. Lassen Sie sich am Infotag von dem Beruf des Logopäden faszinieren oder bei einem Schnuppertag von unserer Schule begeistern. 

Bei uns finden Sie Praxis und Wissenschaft optimal kombiniert: In der Medizinischen Akademie werden Sie in 3 Jahren zu einem praxisgeübten Therapeuten ausgebildet oder erwerben zusätzlich an der IB-Hochschule mit nur 3 zusätzlichen Semestern Ihren Bachelor in Therapiewissenschaften. Wir beraten Sie gerne!

vielseitig

Das macht uns aus

individuell

Die Medizinische Akademie kann auf nahezu 40 Jahre Bildungserfahrung zurückgreifen. Mit deutschlandweit mehr als 17 Schulen an 34 Standorten weist die Medizinische Akademie stetiges und solides Wachstum auf, die innovativen und qualitativ hochwertigen Angebote werden stetig weiterentwickelt und den aktuellen Anforderungen angepasst.

  • Ausbildungsbegleitend den Bachelor of Science in Angewandter Therapiewissenschaft in Kooperation mit der IB Hochschule erwerben.

  • Als private Institution bieten wir Ihnen eine Menge Vorteile: Kleine Klassen garantieren eine familiäre und individuelle Lernatmosphäre.

  • Ab ins Ausland: In enger Zusammenarbeit mit Erasmus Plus, dem Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, bietet die Medizinische Akademie eine Vielzahl von Auslandsprojekten und –praktika an.

  • Unser Träger: Der Internationale Bund (IB) ist einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Er unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren dabei, ein selbstverantwortetes Leben zu führen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung.

Unser Team

Frau Verena Prinsloo

Staatlich gepr. Logopädin, B.Sc. Gesundheitswissenschaften

Fachlehrerin für die Bereiche

  • Entwicklungsdyslexie
  • Rhinophonie
  • Infantile Cerebralparese
  • Berufskunde und Sprecherziehung

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Carmen Ubrig

Logopädin, B.Sc.

Fachlehrerin für die Bereiche

  • Sprachentwicklung
  • Dysphagie

Diagnostiken im sozialpädiatrischen Zentrum am Klinikum Aschaffenburg

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Daniela Benz

Staatlich geprüfte Logopädin

Fachlehrerin für die Bereiche

  • Stimmstörungen
  • Myofunktionelle Störungen

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Rebecca Drebes

Staatlich gepr. Logopädin, Bachelor of Health

Fachlehrerin für die Bereiche

  • Redeflussstörungen (Stottern und Poltern)
  • Hörstörungen

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Eva Kreß

Staatlich gepr. Logopädin

Diagnostiken im sozialpädiatrischen Zentrum am Klinikum Aschaffenburg

Propädeutischer Unterricht

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Silke Schwinn

Logopädin, B.Sc.

Fachlehrerin für die Bereiche

  • Aphasie
  • Dysarthrie
  • Sprechapraxie

Supervision in der Lehrpraxis

Frau Dr. Sigrun Imhäuser

Ärztliche Leitung

Fachärztin für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde,

Fachärztin für Phoniatrie und Pädaudiologie

Fachlehrerin für den Bereich Phoniatrie

Bildergalerie

Zurück
Nächstes

Zugangsvoraussetzungen

Die Schule für Logopädie Aschaffenburg ist schulgeldfrei. Es fällt lediglich eine monatliche Verwaltungspauschale und eine einmalige Prüfungspauschale am Ende Ihrer Ausbildungszeit an. Weitere Informationen rund um die Pauschalen und das Bewerbungsverfahren erfahren Sie hier .

Was Sie mitbringen sollten

  • Vollendetes 16. Lebensjahr

  • Freude an der Arbeit mit Menschen

  • Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich

  • Gute Leistungen im Fach Deutsch

  • Wir prüfen Aussprache, Sprech- und Singstimme (bitte ein kurzes Lied vorbereiten)

Wir beraten gerne!

Falls Sie Fragen haben zum Bewerbungsverfahren, zu den Kosten der Ausbildung oder Unterstützung benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf oder laden Sie unser Infomaterial herunter.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit Begründung des Interesses

  • ausgefüllter Aufnahmeantrag mit Passbild

  • tabellarischer Lebenslauf mit vollständiger Darstellung des Bildungsweges

  • Abschlusszeugnisse der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schulen

  • Zeugnisse über Berufsabschlüsse

  • ärztliches Attest (nicht älter als 3 Monate)

  • HNO-ärztliches oder phoniatrisches Gutachten

  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (im Original und nicht älter als 3 Monate)

Masernschutz

Ab dem 1.3.2020 gilt das Masernschutzgesetz. Für Sie als (zukünftige) Schüler*in bedeutet dies, dass Sie eine Immunität (Nachweis einer durchgemachten Masererkrankung) oder einen bestehenden Impfschutz durch ärztliches Attest bei Ihrer Schule nachweisen müssen. Ein Muster-Attest zur Vorlage bei Ihrem Arzt erhalten Sie von uns im Zuge Ihrer Bewerbung.

Ausbildung und Studium

ATW Studium

Eine der Besonderheiten an der Medizinischen Akademie ist die Möglichkeit des ausbildungsbegleitenden Studierens in Kooperation mit der IB Hochschule: Die Schüler * Schülerinnen der Ausbildungsgänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie haben die Möglichkeit, zunächst 6 Semester (also 3 Jahre lang) ausbildungsbegleitend Angewandte Therapiewissenschaft zu studieren und dieses Studium nach Beendigung der Ausbildung in 3 berufsbegleitenden Semestern abzuschließen.

mehr erfahren

Schulpsychologische Angebote

Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote bei psychischen Erkrankungen

Beratungslehrkraft an unseren Schulen: Frau Dr. Tillmanns (Büro Logopädie), Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 8.00 – 12.00

Weitere außerschulische Angebote:

Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamts: Dort werden erste Gespräche angeboten. Es gibt den SpDi in Aschaffenburg von der AWO, auch in Gelnhausen und Hanau sowie FFM, Würzburg etc. Telefonnummern und Adressen findet man leicht im Internet.

Bei Suchtproblemen: Beratungsstellen von der Caritas, in AB z.B. die Psychosoziale Beratung bei Suchtproblemen.

Telefonseelsorge anrufen unter 0800-1110111 oder -1110222: 24h erreichbar

Psychiatrische Institutsambulanzen (PIAs): Bei schwerwiegenderen Problemen und wenn man einen Termin mit einem Psychiater oder Psychologen benötigt. Beispiele: Am Rosensee, Klinikum Aschaffenburg, Klinikum Hanau, UK Frankfurt, Markuskrankenhaus FFM sowie an den Unikliniken in Würzburg und Mainz. Dort kann man anrufen und sich bei vermutlich etwas Wartezeit einen Termin für ein erstes Gespräch geben lassen.

Psychotherapie: Es empfiehlt sich über die Internetseite der KV Hessen oder Bayern gezielt nach gelisteten und kassenzugelassenen Psycholog. Psychotherapeuten zu suchen und dann einige abzutelefonieren, da ggf. die Wartelisten sehr lange sind.

https://arztsuchehessen.de/arztsuche/

https://arztsuche.kvb.de/cargo/app/einfacheSuche.htm

Alternative: Ausbildungsambulanzen für Psychotherapie, dort bekommt man schneller einen Termin als beim niedergelassenen Psychologen. In FFM gibt es da die Verhaltenstherapie-Ambulanz der Goethe Univeristät, FIVE APP im Westend sowie GAP in Bockenheim. Ausbildungsambulanzen gibt es außerdem in Würzburg und Mainz.

Hausarzt: Dieser kann erstmal einschätzen wie schwerwiegend die Problematik ist und ggf. an einen Psychologen überweisen bzw. kennt sich dann wohnortsnah mit sinnvollen Einrichtungen aus.

Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: 

https://bke.de/

Kontakt und Anfahrt

Medizinische Akademie

Schule für Logopädie

Erlenmeyerstr. 6

63741 Aschaffenburg

Telefon 06021/ 58493-0

logo-aschaffenburg@ib-med-akademie.de

Kontakt und Anfahrt

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Die Schule für Logopädie in Aschaffenburg ist ein Bildungsangebot des IB SÜD.