ab WiSe 2024/25 Kooperation mit TH Aschaffenburg! Infoveranstaltung 04.07. um 15 Uhr

Sie möchten bereits während deiner Ausbildung in Teilzeit studieren? Das können Sie bei unserem Partner, der TH Aschaffenburg:

Studiengang
Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung (B.Sc.)

am 04.07. findet dazu um 15 Uhr eine Infoveranstaltung bei uns statt. Anmeldungen unter 06021 5849310 möglich.

Das Bachelorstudium ist eine optimale Ergänzung zu Ihrer Ausbildung als Ergotherapeut/in

Hier studieren Sie gemeinsam mit Auszubildenden oder bereits berufstätigen Personen aus den Bereichen Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie und Hebammenwesen. Gemeinsam erwerben Sie die Fähigkeit, Versorgungsprozesse von Patientinnen und Patienten in einem interprofessionellen Team auf Augenhöhe innovativ zu gestalten.

Sie erweitern Ihr Wissen mit modernen und diversitätssensiblen Versorgungskonzepten und entwickeln Skills für eine professionelle Teamarbeit. Mit der Fähigkeit, Ihre Aufgaben wissenschaftlich zu planen, durchzuführen und auszuwerten, runden Sie dieses Kompetenzprofil ab.

Das Studium umfasst acht Semester (210 ECTS) und startet jedes Jahr zum Wintersemester. Sie können bereits mit Beginn der Ausbildung bei uns an BFS für Ergotherapie auch mit dem Studium Interdisziplinäre Gesundheitsversorgung (B.Sc.) an der TH Aschaffenburg starten. Voraussetzung ist, dass Sie eine Hochschulzugangsberechtigung (Z. B. Abitur oder Fachhochschulreife) mitbringen. Damit Sie für das Praxissemester und zur Bachelorarbeit zugelassen werden können, müssen Sie der Hochschule im 7. Semester ein Zeugnis über die bestandene Abschlussprüfung als Ergotherapeut/in vorlegen.


Interesse? Mehr Infos gibt’s unter https://www.th-ab.de/studium/vor-dem-studium/studiengaenge-von-a-z/interdisziplinaere-gesundheitsversorgung

Schule für Ergotherapie Aschaffenburg

Daten und Fakten zur Ausbildung Ergotherapie

Berufs­bezeichnung

Staatlich anerkannte*r Ergotherapeut*in

Tätigkeits­felder

Pädiatrie, Neurologie, Geriatrie, Orthopädie, Psychiatrie, Rehabilitation, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung, Schulen und Kindergärten und viele mehr.

Abschluss

Staatliches Examen

Dauer

Drei Jahre Vollzeit

Ausbildungs­beginn

Jährlich im Herbst

Zugangs­voraus­setzungen

Mittlere Reife oder ein gleichwertiger Schulabschluss oder Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen mindestens zweijährigen Berufsausbildung.

Die Ausbildung an unserer Schule für Ergotherapie Aschaffenburg

Starten Sie an unserer staatlich & WFOT-anerkannten Berufsfachschule für Ergotherapie in Aschaffenburg in einen abwechslungsreichen und spannenden Beruf mit Zukunft!

Wir freuen uns Sie auf diesem Weg fachlich und menschlich begleiten zu dürfen. Unsere Berufsfachschule bietet Ihnen eine fundierte und abwechslungsreiche Ausbildung, die großen Wert auf die individuelle Förderung des Einzelnen legt.

Neben der grundständigen Ausbildung haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, ein ausbildungsbegleitendes Studium an einem unserer Studienstandorte zu absolvieren. Ferner bieten wir Ihnen bereits während der Ausbildung zahlreiche Weiterbildungsangebote, sowie Auslandspraktika durch Erasmus+ an.

vielseitig

Das macht uns aus

  • Eine der Besonderheiten der Medizinischen Akademie ist das ausbildungsbegleitende Studium in Angewandter Therapiewissenschaft (B. Sc.) in Kooperation mit der IB Hochschule für Gesundheit und Soziales.

  • Als private Institution bieten wir Ihnen eine Menge Vorteile: Kleine Klassen garantieren eine familiäre und individuelle Lernatmosphäre.

  • Ab ins Ausland: In enger Zusammenarbeit mit Erasmus Plus, dem Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, bietet die Medizinische Akademie eine Vielzahl von Auslandsprojekten und –praktika an.

  • Unser Träger: Der Internationale Bund (IB) ist einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Er unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren dabei, ein selbstverantwortetes Leben zu führen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung.

Unser Team

Marion Politsch

Schulleitung

Ergotherapeutin

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Arbeitstherapeutische Behandlungsverfahren
  • Peddigrohr als Therapiemittel
  • Praktikumsbetreuung arbeitstherapeutischer Bereich
E-Mail: marion.politsch@ib.de

Maike Röder

stellv. Schulleitung

Ergotherapeutin (B.Sc.), Pädagogik für Gesundheitsberufe (M.A.)

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Neurologie
  • Textiles Gestalten als Therapiemittel
  • Praktikumsbetreuung motorisch-funktioneller Bereich
E-Mail: maike.roeder@ib.de

Ellen Heilmann

Ergotherapeutin, Dipl.-Produktdesignerin

Unterrichtsfächer:

  • Ton als Therapiemittel
  • Spiel
E-Mail: ellen.heilmann@ib.de

Jacqueline Mantwill

Ergotherapeutin, Fachwirtin im Gesundheits- und Sozialwesen

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Berufskunde
  • Praktikumsbetreuung arbeitstherapeutischer Bereich
E-Mail: jacqueline.mantwill@ib.de

Marcel Müssig

Ergotherapeut (B.Sc.)

Unterrichtsfächer:

  • Psychosoziale Behandlungsverfahren
  • Dokumentation
E-Mail: marcel.muessig@ib.de

Nina Kern

Ergotherapeutin

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Grundlagen der Ergotherapie
  • Neurophysiologische/neuropsychologische Behandlungsverfahren Pädiatrie
  • Pappe & Papier als Therapiemittel
  • Kreatives Gestalten als Therapiemittel
  • Praktikumsbetreuung psychosozialer Bereich
E-Mail: nina.jasmin.kern@ib.de

Laura Grünewald

Ergotherapeutin

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Motorisch-funktionelle Behandlungsverfahren
  • Adaptive Verfahren
  • Praktikumsbetreuung motorisch-funktioneller Bereich
E-Mail: laura.gruenewald@ib.de

Catharina Bickel

Ergotherapeutin

Unterrichtsfächer und Praktikumsbetreuung:

  • Neurophysiologische/neuropsychologische Behandlungsverfahren Erwachsene
  • Hilfsmittel / Schienen / Rollstühle
  • Technische Medien
  • Holz als Therapiemittel
  • Praktikumsbetreuung motorisch-funktioneller Bereich
E-Mail: catharina.bickel@ib.de

Bildergalerie

Unsere Projekte

Zurück
Nächstes

Unsere Räumlichkeiten

Zurück
Nächstes

Zugangsvoraussetzungen

Was Sie mitbringen sollten

  • Vollendetes 16. Lebensjahr

  • Freude an der Arbeit mit Menschen

  • Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich

  • Freude an kreativen Tätigkeiten, handwerkliches und gestalterisches Geschick

  • ärztliches Attest über die Berufseignung

Wir beraten gerne!

Falls Sie Fragen haben zum Bewerbungsverfahren, zu den Kosten der Ausbildung oder Unterstützung benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf oder laden Sie unser Infomaterial herunter.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit einer kurzen Begründung warum Sie die Ausbildung ergreifen möchten

  • ausgefüllter Aufnahmeantrag mit Passbild

  • tabellarischer Lebenslauf mit vollständiger Darstellung des Bildungsweges

  • Eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses

  • ggf. Nachweis eines ergotherapeutischen Praktikums (mind. 1 Woche wird empfohlen)

  • Ärztliches Attest (zum Ausbildungsbeginn, nicht älter als 3 Mon.), welches die Eignung für die Ausbildung bescheinigt.

  • erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (im Original und nicht älter als 3 Monate)

Masernschutz

Ab dem 1.3.2020 gilt das Masernschutzgesetz. Für Sie als (zukünftige) Schüler*in bedeutet dies, dass Sie eine Immunität (Nachweis einer durchgemachten Masererkrankung) oder einen bestehenden Impfschutz durch ärztliches Attest bei Ihrer Schule nachweisen müssen. Ein Muster-Attest zur Vorlage bei Ihrem Arzt erhalten Sie von uns im Zuge Ihrer Bewerbung.

Ausbildung und Studium

Eine der Besonderheiten an der Medizinischen Akademie ist die Möglichkeit des ausbildungsbegleitenden Studierens in Kooperation mit der IB Hochschule: Die Schüler * Schülerinnen der Ausbildungsgänge Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie haben die Möglichkeit, zunächst 6 Semester (also 3 Jahre lang) ausbildungsbegleitend Angewandte Therapiewissenschaft zu studieren und dieses Studium nach Beendigung der Ausbildung in 3 berufsbegleitenden Semestern abzuschließen.

mehr erfahren

Besonderheiten

Warum unsere Schule...

Berufsfachschulen für Ergotherapie gibt es viele! Folgend möchten wir Ihnen aufzeigen, welche Aspekte & Vorteile unsere Berufsfachschule auszeichnen:

Unser Team:

Wir sind ein junges, dynamisches und motiviertes Team, dass sich durch viele Jahre Berufspraxis, Lehrerfahrung und Fortbildungen in unterschiedlichen ergotherapeutischen Fachbereichen spezialisiert hat und stetig weiterbildet.

Unser Unterricht:

Unser Wissen geben wir durch einen modernen, wissenschaftlich fundierten und praxisorientierten Unterricht an unsere Schüler weiter. Exursionen, Ausflüge und therapeutische Außenaktivitäten tragen zur Freude und Abwechslung und damit zum Lernerfolg unserer Schüler bei.

Unsere praktische Ausbildung:

Im Rahmen der vier zu absolvierenden Praktika stehen Ihnen über 60 unterschiedliche qualifizierte Stellen im Umkreis zu Auswahl.

Unsere Fortbildungen & Weiterbildung:

Schon während der Ausbildung bieten wir Ihnen kostenlose oder kostengünstige ergotherapeutische Fortbildungen am Standort an. Für unsere Schüler besteht zudem die Möglichkeit ein ausbildungsbegleitendes Bachelor- Studium (TherapiewissenschaftenB.Sc.) an der IB Hochschulekostengünstig zu absolvieren.

Zukunftsorientierung/ Arbeitsplatzvermittlung:

Wir begleiten und unterstützen unsere Schüler bei der Stellensuche durch gezieltes Bewerbungstraining, sowie bei der Arbeitsplatzvermittlung durch die intensive Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern.

Soziales Engagement:

Nicht nur fachliches Können, sondern auch soziales Engagement zeichnen unsere Arbeit und unsere Schüler aus. Gemeinsam machen wir uns für soziale Projekte stark (z.B. Kinderhospiz Aschaffenburg, Tiere helfen Menschen, Aschaffenburger Kinderträume, etc.)

Unsere Räumlichkeiten:

Die Ausbildung findet in neuen und modern ausgestatteten Unterrichts- und Praxisräumen statt (u.a. ein großer Bewegungsraum, ein großer Aufenthaltsraum mit Küche, moderner Computerraum, Fachbibliothek, etc.)

Unsere Lage:

Unsere Schule ist nur 5 Gehminuten vom neuen Hauptbahnhof und der schönen Aschaffenburger Innenstadt entfernt.

Schulpsychologische Angebote

Übersicht über innerschulische und außerschulische Hilfsangebote bei psychischen Erkrankungen

Beratungslehrkraft an unseren Schulen: Frau Dr. Tillmanns (Büro Logopädie), Sprechzeiten: Montag und Donnerstag von 8.00 – 12.00

Weitere außerschulische Angebote:

Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamts: Dort werden erste Gespräche angeboten. Es gibt den SpDi in Aschaffenburg von der AWO, auch in Gelnhausen und Hanau sowie FFM, Würzburg etc. Telefonnummern und Adressen findet man leicht im Internet.

Bei Suchtproblemen: Beratungsstellen von der Caritas, in AB z.B. die Psychosoziale Beratung bei Suchtproblemen.

Telefonseelsorge anrufen unter 0800-1110111 oder -1110222: 24h erreichbar

Psychiatrische Institutsambulanzen (PIAs): Bei schwerwiegenderen Problemen und wenn man einen Termin mit einem Psychiater oder Psychologen benötigt. Beispiele: Am Rosensee, Klinikum Aschaffenburg, Klinikum Hanau, UK Frankfurt, Markuskrankenhaus FFM sowie an den Unikliniken in Würzburg und Mainz. Dort kann man anrufen und sich bei vermutlich etwas Wartezeit einen Termin für ein erstes Gespräch geben lassen.

Psychotherapie: Es empfiehlt sich über die Internetseite der KV Hessen oder Bayern gezielt nach gelisteten und kassenzugelassenen Psycholog. Psychotherapeuten zu suchen und dann einige abzutelefonieren, da ggf. die Wartelisten sehr lange sind.

https://arztsuchehessen.de/arztsuche/

https://arztsuche.kvb.de/cargo/app/einfacheSuche.htm

Alternative: Ausbildungsambulanzen für Psychotherapie, dort bekommt man schneller einen Termin als beim niedergelassenen Psychologen. In FFM gibt es da die Verhaltenstherapie-Ambulanz der Goethe Univeristät, FIVE APP im Westend sowie GAP in Bockenheim. Ausbildungsambulanzen gibt es außerdem in Würzburg und Mainz.

Hausarzt: Dieser kann erstmal einschätzen wie schwerwiegend die Problematik ist und ggf. an einen Psychologen überweisen bzw. kennt sich dann wohnortsnah mit sinnvollen Einrichtungen aus.

Online-Beratungsangebot für Jugendliche der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung: 

https://bke.de/

Kontakt

Medizinische Akademie
Schule für Ergotherapie (WFOT)

Erlenmeyerstr. 6
63741 Aschaffenburg

Telefon Schule: 06021 58 49 30

ergo-aschaffenburg@ib-med-akademie.de

 

Beratung: 0711 794 71-222  |  E-Mail Kontakt

Die Schule für Ergotherapie in Aschaffenburg ist ein Bildungsangebot des IB SÜD.

Infomaterial Infotage Bewerbung