Fachschule für Sozialwesen Bildungsgang Heilerziehungspflege Rostock

Daten und Fakten zur Ausbildung

Berufsbezeichnung

Staatlich anerkannte*r Heilerziehungspfleger*in 

Tätigkeitsfelder

Wohn- und Pflegeheime, Suchtberatungsstellen, Ambulante Dienste, Stationäre Unterstützungsformen, Frühförderung (mit zusätzlicher Ausbildung), Kindertagesstätten, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, (Förder-) Schulen, Rehabilitationskliniken und viele mehr.

Abschluss

Staatliche Anerkennung inkl. Fachhochschulreife

Dauer

2 Jahre Vollzeit

Ausbildungsbeginn

jährlich im September

Zugangsvoraussetzungen
  • Mittlere Reife und eine abgeschlossene Ausbildung zur staatlich geprüften Sozialassistenz
  • oder Berufsreife, abgeschlossene zweijähriger Berufsausbildung und abgeschlossene Ausbildung zur Sozialassistenz (auch verkürzt möglich)
  • oder Abiturienten, Quereinsteiger, Umschüler und Rehabilitanden

Die Ausbildung an unserer Fachschule für Sozialwesen Bildungsgang Heilerziehungspflege

Diese Ausbildung ist durch die große Herausforderung geprägt, die Lebenssituation von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verstehen und zu verbessern. Dabei sind Geduld, Einfühlungsvermögen, psychische Stärke, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein von großer Bedeutung. Als Heilerzieher*in begleiten oder pflegen Sie Ihre Klient*innen liebevoll und vollumfänglich. Sie organisieren Freizeitaktivitäten und fördern die Eigenständigkeit und die Teilhabe der Menschen, sodass diese ihr Leben so selbständig wie möglich bewältigen können.


Sie möchten sich dieser heilpädagogischen und pflegerischen Aufgabe widmen? Dann unterstützen wir Sie gern in Ihrer persönlichen und beruflichen Entwicklung als Heilerziehungspfleger*in.

vielseitig

Das macht uns aus

individuell

Die Medizinische Akademie kann auf nahezu 40 Jahre Bildungserfahrung zurückgreifen. Mit deutschlandweit mehr als 17 Schulen an 34 Standorten weist die Medizinische Akademie stetiges und solides Wachstum auf, die innovativen und qualitativ hochwertigen Angebote werden stetig weiterentwickelt und den aktuellen Anforderungen angepasst.

  • Ausbildungsbegleitend den Bachelor of Science in Angewandter Therapiewissenschaft in Kooperation mit der IB Hochschule erwerben.

  • Als private Institution bieten wir Ihnen eine Menge Vorteile: Kleine Klassen garantieren eine familiäre und individuelle Lernatmosphäre.

  • Ab ins Ausland: In enger Zusammenarbeit mit Erasmus Plus, dem Programm für Bildung, Jugend und Sport der Europäischen Union, bietet die Medizinische Akademie eine Vielzahl von Auslandsprojekten und –praktika an.

  • Unser Träger: Der Internationale Bund (IB) ist einer der großen Dienstleister in der Jugend-, Sozial- und Bildungsarbeit in Deutschland. Er unterstützt Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren dabei, ein selbstverantwortetes Leben zu führen, unabhängig von ihrer Herkunft, Religion oder Weltanschauung.

Unser Team

Frau Dörte Dietz

Gesamtschulleiterin

Telefon: 0381 – 1271140

E-Mail: doerte.dietz@ib.de

Frau Karolin Block

stellv. Gesamtschulleiterin & Fachrichtungsleiterin

Telefon: 0381 - 1271140

E-Mail: karolin.block@ib.de

Frau Silke Dehnert

Lehrkraft

Telefon: 0381 - 1271130

E-Mail: silke.dehnert@ib.de

Herr Bertin Bartaune

Lehrkraft

Telefon: 0381 - 1271130

E-Mail: bertin.bartaune@ib.de

Herr Sebastian Tusch-Scholz

Lehrkraft

Telefon: 0381 - 1271130

E-Mail: sebastian.tusch-scholz@ib.de

Bildergalerie

Zurück
Nächstes

Zugangsvoraussetzungen

Was Sie mitbringen sollten

  • Persönliche Eignung

  • Führungszeugnis (zum Ausbildungsbeginn, nicht älter als 3 Mon.)

  • ärztliches Attest über die Berufseignung

  • Logopädisches Gutachten

  • Impfung gegen Masern und Hepatitis B

Wir beraten gerne!

Falls Sie Fragen haben zum Bewerbungsverfahren, zu den Kosten der Ausbildung oder Unterstützung benötigen, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf oder laden Sie unser Infomaterial herunter.

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie folgende Unterlagen:

  • Bewerbungsschreiben mit einer kurzen Begründung warum Sie die Ausbildung ergreifen möchten

  • tabellarischer Lebenslauf mit vollständiger Darstellung des Bildungsweges

  • Eine Kopie Ihres letzten Zeugnisses

Informationen zum Masernschutz

Ab dem 1.3.2020 gilt das Masernschutzgesetz. Für Sie als (zukünftige) Schüler*in bedeutet dies, dass Sie eine Immunität (Nachweis einer durchgemachten Masererkrankung) oder einen bestehenden Impfschutz durch ärztliches Attest bei Ihrer Schule nachweisen müssen. Ein Muster-Attest zur Vorlage bei Ihrem Arzt erhalten Sie von uns im Zuge Ihrer Bewerbung.

Ausbildungsverlauf

Ausbildung

In unserer Schule vermitteln wir die Lerninhalte des landesspezifischen Rahmenlehrplans. Die darin enthaltenen Schwerpunkte teilem sich in folgende Module auf:

  • Entwicklung einer berufsspezifischen Identität
  • Entwicklungstheorien
  • Störungsbilder
  • Pflege
  • Gruppenprozesse steuern
  • kreative und musische Fertigkeiten erlernen
  • wissenschaftliche Wirksamkeit 
  • rechtliche Grundlagen

Wir legen besonderen Wert auf die Verknüpfung von Theorie und Praxis, woraus sich stetig vielfältige Methoden für den Berufsalltag ergeben. Das richtige “Handwerkszeug” um immer adäquat reagieren zu können, erhalten sie nur durch viel praktische Erfahrung und das kritische Hinterfragen der eigenen Rolle und der persönlichen Fähigkeiten.

Ausbildungsziel

Heilerziehungspflege bedeutet Menschen in Ihrer individuellen Ganzheitlichkeit zu sehen und sie zu fordern und zu fördern. Dies machen Sie mit Hingabe und Spaß in den Bereichen der Persönlichkeitsentwicklung, Bildung und Rehabilitation in Form von Begleitung, Beratung und Pflege. Gleichzeitig erweitern Sie als angehende Heilerzieher*innen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im methodischen, sozialen und personalen Bereich. 

Diese Ausbildung ist durch die große Anforderung geprägt, die Lebenssituation von Menschen mit Beeinträchtigungen zu verstehen und zu verbessern. Dabei sind Geduld, Einfühlungsvermögen, psychische Stärke, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein von großer Bedeutung. Als Heilerzieher*in begleiten oder pflegen Sie Ihre Klient*innen liebevoll und vollumfänglich. Sie organisieren Freizeitaktivitäten und fordern die Eigenständigkeit und die Teilhabe der Menschen, sodass diese ihr Leben so selbständig wie möglich bewältigen können.  

Die Fachhochschulreife wird durch den im Rahmenplan verpflichtenden Mathematikunterricht erworben. Sollte am Ende der Ausbildung dieses Fach nicht mit der Note „ausreichend“ abgeschlossen werden, ist die ganze Ausbildung als nicht bestanden zu bewerten. Wenn Schüler*innen bereits mit einer Fachhochschulreife an die Schule kommen, ist es ihnen freigestellt den Mathematikunterricht zu besuchen.

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit an einer Fachhochschule oder – mit erfolgreich abgelegtem Abitur – an einer Hochschule, seine Fähigkeiten weiter zu verfeinern und ein Studium in z. B. der Heilpädagogik, Rehabilitationspädagogik oder Sonderpädagogik aufzunehmen.

Ausbildungsverlauf

1. Ausbildungsjahr
Vollzeitschulischer Unterricht mit integrierten Praktika in untersch. Altersgruppen (2x je 6 Wochen)

2. Ausbildungsjahr
Vollzeitschulischer Unterricht mit schriftlicher und mündlicher Abschlussprüfung und integriertes Abschlusspraktikum (12 Wochen am Ende der Ausbildung)

Kontakt und Anfahrt

Medizinische Akademie

Fachschule für Sozialwesen Bildungsgang Heilerziehungspflege

Bootsbauerweg 1

18109 Rostock

Telefon 0381/ 12711-40

Telefax +49 381 12711-50 

rostock@ib-med-akademie.de 

Kontakt und Anfahrt

Google MapsHiermit akzeptiere ich die von mir zur Kenntnis genommene Datenschutzerklärung über Google Maps um die interaktive Karte anzusehen. Mit Ihrer Einwilligung verarbeiten wir Ihre Daten gemäß Artikel 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Die Fachschule für Sozialwesen Bildungsgang Heilerziehungspflege in Rostock ist ein Bildungsangebot des IB Nord.