+++ Aktuelle Informationen zum
Thema Coronavirus +++

Podologin/Medizinische Fußpflegerin – ein staatlich anerkannter Therapieberuf mit Perspektive!

13.04.2018 Podologin ist der ideale Berufe für Frauen, die Beruf und Familie gut vereinbaren möchten.

Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Podologin/Medizinische Fußpflegerin ist ein idealer Beruf für Frauen, die Beruf und Familie vereinbaren möchten:

  • Die staatlich anerkannte Ausbildung bei der IB Medizinischen Akademie lässt sich entweder in 2 Jahren in Vollzeit absolvieren oder aber in 3 Jahren in Teilzeit.
  • Mit einer eigenen Praxis bestimmen Sie selbst über die Vereinbarkeit Ihrer Termine und Ihrer Familie.
  • Als Podologin kann man sich direkt nach dem Examen selbstständig machen.
  • Sie erhalten als Podologin direkt nach dem Examen die Kassenzulassung; dies bedeutet, dass Sie sich um Ihre Existenz keine Sorgen machen müssen, da die gesetzlichen Krankenkassen die Podologiebehandlungen für Diabetiker nicht nur bezuschussen, sondern vollumfänglich übernehmen.
  • Unsere Bevölkerung wird immer älter, die Zahl der Menschen mit Fußproblemen nimmt kontinuierlich zu. Der Bedarf an Podologen steigt rasant.

Sehr gute Berufschancen

Auch für Frauen, die lieber im Angestelltenverhältnis arbeiten möchten, ist der Beruf der Podologin sehr attraktiv: Sie können in Krankenhäusern, Fußambulanzen, Praxen für Diabetologie, Praxen für Dermatologie, Orthopädiefachhäusern, Sozialstationen, Pflegeeinrichtungen etc. arbeiten. Auch im Ausland ist die deutsche Ausbildung zur Podologin vielfach anerkannt, auch hier bieten sich gute Chancen.

Das Berufsbild

Podologie/Medizinische Fußpflege gehört zu den Gesundheitsfachberufen. Sie ist eine vorbeugende, therapeutische und nachsorgende Behandlung am gesunden, von Schädigungen bedrohten oder bereits geschädigten Fuß. Podologie umfasst auch das Erkennen von Krankheitssymptomen und krankhaften Veränderungen an den Füßen, Podologinnen leiten betroffene Patienten dann weiter an Fachärzte. Podologinnen wenden manuelle, apparative und medikamentöse Verfahren zur Fußbehandlung an.

In Abgrenzung zur kosmetisch orientierten Fußpflege befasst sich Podologie ausschließlich mit der medizinisch notwendigen Fußbehandlung sowie der Vorbeugung und Aufklärung in Gesundheitsfragen.

IB Medizinische Akademie

Mit fast 40 Jahren Bildungserfahrung ist die IB Medizinische Akademie einer der großen Bildungsträger in Deutschland. Wir bieten ein vielfältiges Angebot an zertifizierten, staatlich anerkannten Aus- und Weiterbildungen, und mit 92 Schulen an 26 Standorten in Deutschland ein flächendeckendes Netz an Bildungseinrichtungen.

Die Ausbildung zur Podologin/Medizinische Fußpflegerin bieten wir an folgenden Standorten an: Baden-Baden, Köln, Mannheim
Wohin wenden Sie sich
Kontaktieren Sie uns einfach unter folgenden Telefonnummern:

07221 99658-0 (Baden-Baden)
0621 83342-23 (Mannheim)
0221 9440540 (Köln)
0711 6454-530 (Zentrales Informationsbüro)