Internationale Projekte der Schulen der IB Medizinischen Akademie




Ramallah, Palästina

Dauer 4 Wochen
Frequenz/nä. Termin 10.09.-12.10.2014
Kooperationspartner Star Mountain Rehabilitation Center, Ramallah / Palästina
Projektart Gruppenprojekt
Projektfinanzierung Selbstkosten
Projektorganisation A. Harrer, IB-GIS, Leitung Internationale Projekte
Projekttitel Palästina-Projekt Starmountain
Teilnehmerzahl 10

SchülerInnen aus versch. Ergotherapie- und Physiotherapieschulen der IB-GIS Medizinischen Akademie werden für 4 Wochen in dem Förderzentrum Starmountain bei Ramallah verbringen und sich dort im Therapiebereich und im Alltag einbringen.

Der Starmountain fördert mehr als 300 Kinder und Jugendliche mit Behinderung aus dem näheren und weiteren Umkreis von Ramallah, wobei es unterschiedliche Förderprogramme gibt: Förderschule, Berufsschule, Dorfarbeit, integrativer Kindergarten und integrative Camps. Die Kinder und Jugendlichen finden Aufnahme in einem integrativen Kindergarten oder besuchen die Förderschule und erhalten später eine berufliche Förderung. Zusätzlich werden sie mit einem verzweigten Dorfprogramm in ihren Familien betreut. Es gibt Einzel- und Gruppenförderung. Auf dem Gelände des Förderzentrums wird auch landwirtschaftlich gearbeitet und anstehende Baumaßnahmen werden gemeinsam mit den älteren Jugendlichen durchgeführt.


Bildergalerie